Frühlingsvorboten

In den vergangen Tagen durften wir alle warme, sonnige Temperaturen geniessen. Auf den Wiesen und in den Gärten blühen bereits die ersten Frühlingsvorboten, wie zum Beispiel Schneegklöckchen, Märzenbecher, Krokus oder Primeln.

Für uns ist es nun an der Zeit, den Acker für die kommende Gartensaison vorzubereiten. Die Fläche im Storchennest wurde bereits mit Rindergülle gedüngt, um dem Boden Nährstoffe zuzuführen, welche später von den Pflanzen benötigt werden. Heute wurde der Boden das erste Mal in diesem Jahr mit der Kreiselegge bearbeitet. Dieser Vorgang wird vor der Aussaat von Blumenwiese und Gemüse noch 2 – 3 Mal wiederholt und dient der Unkrautregulierung.

Wie schon im letzten Frühjahr ist auch in diesem Jahr wieder ein Storch zur Stelle und beobachtet unser Tun. Ob es wieder der Selbe, wie im letzten Jahr ist?

Rechts mit Kreiselegge bearbeitete Fläche, Links im Bild in hellbraun mit Rindergülle gedüngte Fläche
Eggen im Storchennest, mit Storch im Hintergrund