Streueflächen

Alljährlich ab dem 01. September bricht bei uns das „Streui-heua-Fieber“ aus.

Dann kommen Handmäher, Rechen, Gabel und unser guter, alter Aebi TP50 nochmals tüchtig zum Einsatz.

Streueflächen sind Wiesen auf Feucht- und Nassstandorten, deren Schnittgut meist als Streue und ausnahmsweise als Futter verwendet wird.

Unser Transportler beim Streui laden
Transport lädt Streue rückwärts
Transporter lädt Streue vorwärts

Wo es topografisch möglich ist, kommen dann auch schon mal etwas modernere Fahrzeuge zum Einsatz.

Carraro Einsatz in Hanglage

Nach 3 Tagen chrampfa und schwitza ist die Streue dann zusammen und zu Ballen gepresst. Damit endet nun auch der Einsatz unseres Transporters für dieses Jahr und er wird bereits eingewintert.